Am Mittwoch lud Apple nach San Francisco zu seiner jährlichen Herbst-Keynote. Das Unternehmen hatte dabei zahlreiche Neuvorstellungen im Gepäck. Die iPad-Reihe wurde um eine Pro-Version erweitert, Apple TV zur Casual-Games-Konsole verwandelt und die neue iPhone-Generation gezeigt. Hier die Fotos zur Keynote.

Bild nicht mehr verfügbar.

Eingeleitet wurde der Event, ganz in der üblichen Tradition, vom Apple-CEO – also Tim Cook.

Foto: Reuters

Bild nicht mehr verfügbar.

Zum Start drehte sich alles um die Apple Watch. Diese erhält Mitte September ein Betriebssystem-Update auf Watch OS 2. Dazu bringt Luxusuhren-Hersteller Hermès ein eigens Modell.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Dazu kommen auch von anderen Versionen neue Farbvarianten und einige neue Armbänder.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Den nächsten Auftritt gab das iPad Pro mit stärkerer Hardware und größerem Display mit höherer Auflösung.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Als Zubehör verkauft Apple außerdem ein als Kickstand nutzbares Keyboard mit Magnetanschluss ...

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

... sowie den Apple Pencil – einen Stift, der sich die Vorteile des integrierten Digitizers besonders zunutze machen soll.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Apple TV erscheint ebenfalls in einer neuen Ausgabe – im Zentrum steht dabei die Fernbedienung, die für bessere Bedienung ein Touchfeld erhält und als Mikrofon für Siri verwendet werden kann.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Die Sprachassistentin kann nicht nur Apps, Filme und Serien suchen, sondern liefert auf Kommando auch Detailinformationen über die Werke – ähnlich, wie man es von Amazons Fire TV kennt.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Aufwendige Kameraflüge wurden für die neuen Screensaver unternommen, die vorinstalliert sind.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Auch Bewegungssteuerung à la Nintendo Wii beherrscht die Fernbedienung – entsprechende Spiele wurden bereits angekündigt.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Schließlich erhielt auch das iPhone seinen großen Auftritt. Wichtigste Neuerung: "3D Touch", das sich den Force-Touch-Controller zunutze macht und neue Gesten und Funktionen erlaubt.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Eine davon ist "App Peek", mit der man schneller auf ausgewählte Funktionen von Programmen zugreifen kann.

Screenshot: Apple

Dank des flotteren A9-Chips sollen Spiele für das Apple-Smartphone – hier ein Ableger der "Warhammer 40.000"-Reihe – noch aufwendiger werden. Auch Games werden Gebrauch von "3D Touch" machen.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Die Kamera erhält eine höhere Auflösung. Bilder gibt es künftig in zwölf Megapixel.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Eine bessere Trennung der Sensorpixel zur Verhinderung von Überblendungen soll größere Farbtreue ermöglichen, verbesserte Lichtempfindlichkeit klarere Aufnahmen bei wenig Licht. Die Frontkamera wird künftig von einem Blitz unterstützt – das Display leuchtet als "Retina Flash" auf.

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Auch hier zu finden: die neue Farbvariante "Rose Gold".

Screenshot: Apple

Bild nicht mehr verfügbar.

Beendet wurde der Event von einem Auftritt der Band One Republic. (gpi, 9.9.2015)

Screenshot: Apple