Winterthur – Österreichs U19-Fußball-Nationalteam hat am Mittwoch eine erfolgreiche Generalprobe vor dem Start in die EM-Qualifikation hingelegt. Die Truppe von Teamchef Rupert Marko setzte sich in Winterthur gegen die Schweiz 1:0 (1:0) durch. Zum Matchwinner vor 700 Zuschauern avancierte Dominik Prokop mit seinem Tor in der 23. Minute.

Beim EM-Quali-Turnier in Georgien bekommt es die ÖFB-Auswahl in der Gruppe 8 mit Albanien (12. November), Wales (14. November) und dem Gastgeber (17. November) zu tun. Die besten zwei Teams jeder Gruppe sowie der beste Gruppendritte steigen in die Eliterunde auf. Die U19-EM 2016 wird in Deutschland ausgetragen. (APA, 7.10.2015)