Graz – Im Osten von Graz ist es am Freitagnachmittag der Energie Steiermark zufolge zu einem Stromausfall aus noch unbekannter Ursache gekommen. Rund 3.200 Haushalte sind davon betroffen, wie ein Sprecher der APA mitteilte. An der Behebung werde gearbeitet. Man versuche Um- und Ersatzschaltungen zu machen, um möglichst viele Betroffene wieder mit Elektrizität zu versorgen.

Betroffen von dem Ausfall der Stromversorgung waren die Bereiche Waltendorf, Ragnitz und Stiftingtal. Die Ursache sei noch nicht klar, möglich sei die Beschädigung eines Erdkabels. Der Strom in den Gebieten des östlichen Stadtrandes sei gegen 14.00 Uhr ausgefallen, wie mitgeteilt wurde. (APA, 4.12.2015)