Nora Tschirner und Christian Ulmen im "Tatort" aus Weimar.

Foto: APA/dpa/ Bernd Settnik

Berlin – Nora Tschirner und Christian Ulmen machen als "Tatort"-Kommissare in Weimar weiter. Die dritte "Tatort"-Folge "Siegfried und Roy" soll im ersten Quartal 2016 gezeigt werden. Das Duo war bisher zweimal ermittelnd in Dorn und Lessing zu sehen, aber ursprünglich als einmaliges Feiertags-Event angedacht gewesen.

Nach dem Aus für den Erfurter "Tatort" in diesem Jahr seien sie nun aber zum einzigen und dauerhaften Thüringen-"Tatort" geworden. Auch wenn der Eventcharakter weg sei: "Sie bleiben ein Event", sagte die Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Karola Wille, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. (APA, 28.12.2015)