internal

Eine Hasswelle schwappt durch unsere Gesellschaften. "Wehret den Anfängen", das wird nichts mehr, den Punkt haben wir leider verpasst. Der Irrsinn und die Panikmache haben ihre große Zeit. Gerade deshalb ein paar nüchtern-bedenkliche Klarstellungen in alle Richtungen:

Irrtum 1: Wo man hinsieht, nur Probleme.

Irrtum 2: Der "animalische arabische Mann".

Irrtum 3: Die Probleme sind nur Folge von Rassismus.

Irrtum 4: Alle Männer sind Bestien, ohne großen Unterschied.

Irrtum 5: Die Emanzenhasser als Oberfeministen.

Irrtum 6: Die Unterschätzung des "Undankbarkeits"-Arguments.

Irrtum 7: Die Unterschätzung, was Fremdheit an Konfliktpotenzial schafft. (Robert Misik, 17.1.2016)