Foto: Dell

Der Computerbauer Dell bietet eine aktualisierte Version seines XPS 13-Ultrabook "Developer Edition" nun auch in Österreich an. Das Besondere: Es wird mit einer vorinstallierten Linux-Distribution (Ubuntu 14.04 LTS) ausgeliefert. Dell bezeichnet diese Variante als "Developer Edition", und gibt damit schon vor, wer die primäre Zielgruppe ist: Entwickler. Auf der Ubuntu-Basis hat Dell selbst einige Modifikationen zur Unterstützung der eigenen Hardware vorgenommen.

Ab 1.024 Euro

Das Dell XPS 13 ist mit einem 13,3-Zoll-Bildschirm ausgestattet, der nur von einem sehr schmalen Rand umgeben ist. Je nach Modell beträgt die Auflösung dabei bis zu 3.200 x 1.800 Pixel. Kunden können zwischen Intel Core i5 und i7 Prozessoren der sechsten Generation wählen. Der Startpreis für das neue Dell XPS 13 Developer Edition liegt bei 1.024 Euro. (red, 15.4. 2016)