Vor eindrucksvoller Wolkenkulisse hat am Donnerstag das Nova-Rock-Festival auf den Pannonia Fields bei Nickelsdorf mit einem Warm-up-Day begonnen. An internationalen Acts fanden sich unter anderen die schwedische Band Amon Amarth, Billy Talent aus Kanada und Korn als Headliner auf der Blue Stage ein. Auf großer Bühne zu erleben war auch das Projekt Puscifer des als Sänger der US-Formation Tool bekannten Maynard James Keenan. (red, 10.6.2016)

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Standen die Haare zu Berge: Sänger Jonathan Davis von Korn.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Davis in Crooner-Pose.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Frontman Benjamin Kowalewicz von Billy Talent.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Wikinger-Rocker Johan Hegg von Amon Amarth.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Sänger und Gitarrist Benjamin Burnley von Breaking Benjamin.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Maynard James Keenan tischte mit Maske und Anzug sein jüngstes Projekt Puscifer auf.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Bei Puscifer mit dabei: Sängerin Carina Round.

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET