Guatemala-Stadt – Bei einer Explosion in einer Nickelmine in Guatemala sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere wurden bei dem Unglück am Sonntag im Department Izabal im Nordosten des mittelamerikanischen Landes verletzt, wie Rettungskräfte mitteilten.

Was die Explosion im Kesselhaus der Mine auslöste, war zunächst unklar. Auf Fotos der Polizei war zu sehen, dass die Druckwelle einen Teil der Anlage zum Einsturz brachte. (APA, 14.8.2016)