Wien – Bei einer Schlägerei am Praterstern in Wien-Leopoldstadt ist am Montagabend ein Mann schwer verletzt worden. Drei Polizisten wurden von drei in den Raufhandel verwickelten Männern attackiert und leicht verletzt. Das Trio wurde festgenommen, der 24-Jährige mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, berichtete die Polizei am Dienstag.

Fünf Afghanen waren gegen 21 Uhr aneinandergeraten. Der 24-Jährige eilte hinzukommenden Polizisten bereits entgegen. Als die Beamten einschritten, wurden drei Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aggressiv und griffen die Polizisten an. Diese erlitten Abschürfungen. Die Afghanen wurden festgenommen, ein weiterer Mann auf freiem Fuß angezeigt. Der 24-Jährige wurde mit einer Rissquetschwunde am Kopf ins Spital eingeliefert. (APA, 30.8.2016)