Graz – Ein herrenloser Koffer hat Mittwochfrüh am Areal des Grazer Hauptbahnhofs für eine vorübergehende Sperre gesorgt. Er wurde gegen 7.30 Uhr beim Busbahnhof, direkt neben der Bahnhofshalle, entdeckt. Spürhunde wurden vorgelassen und als diese nicht anschlugen, wurde das Gepäckstück geöffnet. Es befanden sich Kleidung und Lebensmittel darin. Die Sperre des Bahnhofs wurde um 9.00 Uhr wieder aufgehoben. (APA, 7.9.2016)