Foto: EA Dice
Foto: EA Dice
Foto: EA Dice

Ein Faible fürs Experimentieren kann man dem YouTuber Slimecicle nicht absprechen. Der Gamer verzichtete in der Open Beta von "Battlefield 1" für den PC auf herkömmliche Eingabegeräte und steuerte seine Spielfigur per Sprachsteuerung über das Kampffeld.

Mit Sprachsteuerung aufs Kampffeld!
Slimecicle

"Run, Go, Fire"

Wie das Video auf YouTube zeigt, hat der Spieler unter anderem die Kommandos "Run", "Go", "Fire", "Turn Left", "Turn Right" und "Stop" zur Verfügung, um im Kriegsschauplatz von "Battlefield 1" zu überleben. Dabei verwendete er die Spracherkennungssoftware Voicebot Pro 3.0, um seine abenteuerliches Gaming-Experiment durchzuführen.

Ein großer Erfolg war der Versuch in der Open Beta-Version des Spiels allerdings nicht: Zwischen laufen, schießen und Fahrzeuge lenken, segnete Slimecicle im Eifer des Gefechts kontinuierlich das Zeitliche. (rec, 29.9.2016)