Zielsicher: Edinson Cavani.

Foto: APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU

Caen – Dank einer Vier-Tore-Gala von Edinson Cavani kommt Meister Paris Saint-Germain in der französischen Fußball-Liga allmählich in Fahrt. Der Titelverteidiger holte sich am Freitag durch ein 6:0 (4:0) bei SM Caen seinen dritten Sieg im fünften Saisonspiel und löste dank des besseren Torverhältnisses vorerst den AS Monaco als Tabellenführer ab.

Mann des Abends war Top-Torjäger Cavani aus Uruguay, der mit vier Treffern in Serie schon vor der Pause (12., 23./Foulelfmeter, 38./45.+2) für die Vorentscheidung sorgte. Lucas Moura (67.) und Jean-Kevin Augustin (78.) machten nach der Pause das halbe Dutzend voll. (APA/dpa, 16.9.2016)