San José – Der Flugverkehr in Costa Rica in Zentralamerika ist wegen Asche- und Rauchwolken des Vulkans Turrialba teilweise stillgelegt worden. Rund 30 internationale Flüge mit Ziel oder Abflug im Flughafen der Hauptstadt San José wurden am Mittwoch gestrichen, wie die Luftfahrtbehörden bekannt gaben.

Der 3.340 Meter hohe Vulkan liegt rund 60 Kilometer von San José entfernt.

Nach einem Jahrhundert Stillstand ist er vor fünf Jahren wieder aktiv geworden. (APA, dpa, 4.2.2017)