Ein auf einem Amazon-Server entdecktes Foto könnte ein neues Produkt des Unternehmens enthüllt haben.

Quelle: www.aftvnews.com

Nach Tablets, Smartphones, Streaming-Sticks und intelligenten Lautsprechern könnte Amazon eine weitere Produktkategorie in sein Portfolio aufnehmen. Angeblich arbeitet das Unternehmen an einer Überwachungskamera für Privatnutzer.

Foto aufgetaucht

Viel ist zu der Kamera bislang nicht bekannt. Laut "AFTVNews" ist auf einem Amazon-Server ein Foto aufgetaucht. Es zeigt das Gerät mit schwarzer Front und weißem Gehäuse sowie dem Amazon-Logo. Rund um die Kameraöffnung befindet sich ein blauer LED-Ring, wie er auch vom Lautsprecher Echo bekannt ist.

Es ist daher denkbar, dass die Kamera mit Amazons Sprachassistenzprogramm Alexa funktioniert. Solche Überwachungskameras gibt es bereits, allerdings noch nicht von Amazon selbst. Zu Details, Preis oder Marktstart ist noch nichts bekannt. (red, 3.3.2017)