1192 – In Japan erhält der Samurai-Krieger Yoritomo Minamoto für seine militärischen Leistungen den erblichen Titel eines Kronfeldherrn (Shogun). Damit beginnt die bis 1867 dauernde Shogun-Herrschaft, die Kaiser sind machtlos.

1482 – Päpstliche Truppen unter dem Befehl von Roberto Malatesta, dem Herrscher von Rimini, gewinnen die Schlacht von Campomorto gegen die Armee Neapels unter Herzog Alfons von Kalabrien.

1772 – Der durch Waffengewalt eingeschüchterte schwedische Reichstag nimmt die von König Gustav III. erlassene Verfassung an, mit der die Macht des Adels beschnitten und ein aufgeklärt absolutistisches Regierungssystem eingeführt wird.

1862 – Der Wiener Stadtpark wird als erste öffentliche Parkanlage Wiens eröffnet.

1897 – Felix Hoffmann synthetisiert Heroin nach dem Verfahren von C. R. Wright. Es wird von der Firma Bayer als Medikament angeboten.

1917 – Italienische Truppen drücken die österreichisch-ungarische Front östlich von Canale und südlich von Auzza ein.

1932 – In Venedig wird das erste internationale Filmfestival der Welt beendet.

1937 – China und die Sowjetunion schließen einen Nichtangriffspakt ab und unterstützen damit den Kampf gegen Japan.

1942 – Die Schweizer Regierung ordnet verschärfte Maßnahmen gegen illegale Grenzübertritte an, verzichtet aber unter dem Druck der öffentlichen Meinung auf Flüchtlingsabschiebungen.

1947 – Die Republik Indonesien lehnt die Vorschläge der niederländischen Regierung für eine Konfliktregelung außerhalb der Vereinten Nationen ab. Die USA ziehen daraufhin ihr Vermittlungsangebot zurück.

1957 – Die weltweit erste Interkontinentalrakete, die sowjetische R-7, macht ihren ersten erfolgreichen Testflug.

1972 – Nach seinem Rücktritt als deutscher Wirtschafts- und Finanzminister zieht sich Karl Schiller auch aus der SPD-Spitze zurück.

1972 – Start des Ultraviolett- und Röntgen-Teleskops Orbiting Astronomical Observatory 3, auch Copernicus Observatory genannt.

1982 – Nach einem Putschversuch wird in Kenia die Luftwaffe aufgelöst.

1987 – Der Tanz-Film "Dirty Dancing" feiert seine US-Premiere.

1992 – Das zairesische Übergangsparlament wählt in Kinshasa den Oppositionsführer Etienne Tshisekedi zum Regierungschef und stimmt für die Rückbenennung des Landes in Kongo (weil der 1971 eingeführte Name "Zaire" als Symbol für die Mobutu-Diktatur stehe). Mobutu widersetzt sich beiden Beschlüssen.

Geburtstage:

Franz von Sales, franz. Theologe/Schriftst. (1567-1622)

Jacques Roux, frz. Priester u. Revolutionär (1752-1794)

Istvan Graf Szechenyi, ung. Politiker (1792-1860)

Emilio Salgari, ital. Schriftst. (1862-1911)

Aubrey V. Beardsley, engl. Zeichner (1872-1898)

Charles Vanel, frz. Schauspieler/Regisseur (1892-1989)

Robert Lips, schwz. Zeichner (1912-1975)

Wilhelm Killmayer, dt. Komponist (1927- )

Louis de Branges de Bourcia, frz. Mathematiker (1932- )

Jiri Paroubek, tschech. Politiker, ehem. Ministerpräsident (1952- )

Jorge Uliarte, argentinischer Dirigent (1962- )

Todestage:

Ettore Bugatti, ital.-frz. Automobilkonstrukteur (1881-1947)

Harald U. Sverdrup, norw. Polarforscher, Ozeanograph u. Geophysiker (1888-1957)

Theodor Berger, öst. Komponist (1905-1992)

(APA, 21.8.2017)