Wien – Auf der Südautobahn (A2) ist es am Sonntagabend in Fahrtrichtung Wien beim Knoten Wiener Neustadt zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen.

Laut ÖAMTC wurden dabei mehrere Personen verletzt. Die A2 war für etwa drei Stunden komplett gesperrt, erst kurz vor Mitternacht wurden zunächst einer, dann zwei Fahrstreifen wieder freigegeben, wie die Polizei der APA mitteilte.

Sowohl der ÖAMTC als auch die Polizei berichteten von mehreren Kilometern Rückstau, die sich auch nach Freigabe der Fahrstreifen nur langsam auflösten. (APA, 18.12.2017)