Foto: iStock, Montage: DER STANDARD

[Inland] "Doppelgängerin" Kitzmüllers meldet sich nach Fotoverwechslung

Die Neuerfindung der alten Verwaltungsreform

Sozialministerin Hartinger-Klein zu Hartz-IV-Modell: "Nicht mit mir"

[ÖVP] Junge ÖVP präsentiert "neue Wohnform": Die Wohngemeinschaft

[FPÖ] Volker Höferl wird Sprecher von Infrastrukturminister Hofer

[Uni] Leichtes Plus bei Studienanfängern erwartet

[Interview] Stephan Schulmeister und Franz Schellhorn debattieren über das Regierungsprogramm, zerpflücken die türkis-blauen Pläne – und schenken auch einander nichts

[Niederösterreich] Neos-Plakate für Niederösterreich-Wahl "positiv" und "sparsam"

[Medien] Hitlerbart für Hofer: Braun prüft "Vorgehensweise" gegen "Falter"-Satire

[Netzpolitik] Die Nachrichtendienste unter Kontrolle der FPÖ

[Ägypten] Ägyptische Popsängerin Amir wegen "anstößigen" Videos in Haft

[Naher Osten] Trump droht Palästinensern mit Stopp von Finanzhilfen

[Iran] Iranisches TV meldet Demos zehntausender Regierungsanhänger

[Korea] Nordkorea nimmt Grenzkommunikation mit Südkorea auf

[Zum Tag] Am 3. Jänner 1959 wurde mit dem Inkrafttreten des Alaska Statehood Act das bisherige Alaska-Territorium unter dem Namen Alaska als 49. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten von Amerika aufgenommen.