[Service] Wusstest du, dass du mit der Nachricht "Kategorie" (ohne Anführungszeichen) an uns alle Kategorien wie Web, Wissenschaft, Politik oder Etat selbst verwalten kannst?

[International] Bei einer Schießerei und Geiselnahme im Süden Frankreichs gab es mehrere Tote, darunter auch der Geiselnehmer. Die Behörden vermuten einen islamistischen Hintergrund – der IS reklamiert die Tat für sich.

Assad-Gegner werfen Moskau Brandbomben-Einsatz in Ostghouta vor: So sollen 37 Menschen durch den Einsatz von Thermit ums Leben gekommen sein, berichtet die oppositionsnahe Organisation der "Weißhelme".

[Inland] 193.591 Menschen haben im Jahr 2017 in Wien Leistungen aus der Mindestsicherung bezogen. In den letzten Monaten ist die Zahl rückläufig.

[Wirtschaft] Chinas Regierung will nach der Serie von neuen Strafzöllen, die US-Präsident Donald Trump gegen chinesische Importe verhängt hat, Schritt um Schritt zurückschlagen.

[Fußball] Österreichs Fußball-Nationalelf besiegt Slowenien mit 3:0 – ein blonder Marko Arnautovic schießt dabei zwei Tore. Ole ole oleee! Hier geht es zum Spielbericht.

Ex-Salzburger Keita muss wegen Fahrens mit gefälschtem Führerschein 250.000 Euro Strafe zahlen.


[Wetter] Der Samstag verläuft im Großteil des Landes strahlend sonnig, von Vorarlberg bis in die westliche Obersteiermark ist der Himmel oft sogar wolkenlos. 5 bis 13 Grad.

[Zum Tag] Heute ist "Internationaler Tag für das Recht auf Wahrheit über schwere Menschenrechtsverletzungen und für die Würde der Opfer", der 2010 von der UNO eingeführt wurde.