Die Nachmittage verbringt Karina Schröer bei ihrem Pferd Belladonna. Vormittags arbeitet sie bei Philips im Vertrieb.
DER STANDARD/Lisa Breit, Bernadette Redl

Seit sie nur Teilzeit arbeitet, fühle sie sich fitter bei der Arbeit, sagt Karina Schröer: "Ich habe diese Müdigkeitssphasen überhaupt nicht, die man in einem Achtstundentag hat." (Lisa Breit, Bernadette Redl, 23.6.2018)