1858 – Das erste Transatlantikkabel zwischen Großbritannien und den USA mit einer Länge von 3.754 Kilometern wird fertiggestellt. Die Telegrafenleitung funktioniert allerdings nur einen Monat.

1888 – Bertha Benz und ihre beiden Söhne starten zur ersten Fernfahrt der Automobilgeschichte von Mannheim nach Pforzheim. Bei dieser 106 km langen Fahrt in einem benzinbetriebenen Benz-Patent-Motorwagen mit einem 1-Zylinder-Viertakt-Motor und 1,5 PS, erreichen sie maximal 20 km/h, beweisen jedoch damit die Alltagstauglichkeit des Fahrzeuges.

1908 – Beim ersten Zeppelinunglück der Luftfahrtgeschichte wird "LZ 4" in der Nacht zum 5.8. bei Echterdingen durch eine Explosion zerstört.

1913 – Der französische Ministerpräsident Barthou unterbreitet dem britischen Premier Asquith erste konkrete Pläne für den Bau eines Ärmelkanal-Tunnels. (Das Jahrhundertprojekt wird 1994 realisiert.)

1918 – Der US-Tanker "O.B. Jennings" wird 185 Kilometer vor der Küste Virginias von einem deutschen U-Boot versenkt.

1943 – Britische Truppen erobern Catania, die Alliierten kontrollieren damit die Straße von Sizilien. An der Ostfront nehmen die Sowjets Bjelgorod und Orel.

1948 – Das rumänische Parlament beschließt ein Religionsgesetz, das die Entrechtung der griechisch-katholischen (unierten) Kirche und deren Zwangseingliederung in die orthodoxe Kirche nach sich zieht.

1953 – In Korea beginnt der Austausch von Kriegsgefangenen.

1963 – Die Außenminister der USA, Großbritanniens und der UdSSR unterzeichnen in Moskau ein Abkommen über die teilweise Beendigung der Kernwaffenversuche (Atomteststopp-Abkommen).

1968 – Bundeskanzler Josef Klaus nimmt den ersten Spatenstich für die Adria-Wien-Pipeline vor.

1973 – Palästinensische Terroristen töten bei einem Attentat auf dem Athener Flughafen vier Menschen, 55 werden verletzt.

1983 – In Obervolta stürzt der ehemalige Regierungschef Hauptmann Thomas Sankara den 1982 ebenfalls durch einen Putsch an die Macht gelangten Präsidenten Ouedraogo.

2003 – Bei einem Selbstmordanschlag auf das Marriott-Hotel in der indonesischen Hauptstadt Jakarta kommen zwölf Menschen ums Leben, über 150 werden verletzt.

Geburtstage:

Neil Armstrong, US-Astronaut/1. Mensch auf dem Mond (1930-2012)

Colin McRae, schott. Rallyefahrer (1968-2007)

Todestage:

Alfred Heinrich Pellegrini, schweiz. Maler (1881-1958)

Annie Rosar, öst. Schauspielerin (1888-1963)

Victor Hasselblad, schwed. Erfinder (1906-1978)

Eugen Suchon, tschechoslowak. Komponist (1908-1993)

Johann Slenka, öst. Schauspieler (1911-1983)

Todor Schiwkow, bulgar. Politiker (1911-1998)

Robert Häusser, dt. Fotograf (1924-2013)

Bruno Dallansky, öst. Schauspieler (1928-2008)

Sir John "Sandy" Woodward, brit. Admiral (1932-2013)

Colin Higgins, US-Filmregisseur (1941-1988)

George Duke, US-Jazzmusiker (1946-2013)

Shawn Burr, US-Eishockeyspieler (1966-2013)

(APA, 5.8.2018)