Foto: iStock, Montage: DER STANDARD

Inland

FPÖ-Abgeordneter Christian Höbart brüstet sich mit Stellung unschuldiger Ladendiebe.

Wahlkartendesaster 2016 war laut Rechnungshof vermeidbar.

Der frühere Chef des BTV Gert-René Polli kehrt als einfacher Referent ins Innenministerium zurück.

Asylwerber in Lehre: Grünen-Landesrat Rudi Anschober wendet sich in einem offenem Brief an Bundeskanzler Kurz.

Diakonie-Direktorin Moser: "Sehe ein Kippen der politischen Moral".

"Geld fürs Nichtstun": FPÖ-Ortsgruppe fällt auf Gudenus-Satire herein.

International

Juncker: EU-Kommission will Zeitumstellung abschaffen.

Kosovos Präsident Hashim Thaçi zu Grenzdeal mit Serbien: "Wenigstens reden wir miteinander".

EU-Außenministertreffen: Türkei bereit für weitere Beitrittsverhandlungen.

Tatverdächtiger von Chemnitz hätte 2016 abgeschoben werden können.

AfD-Besuchergruppe hetzte laut Bericht in KZ-Gedenkstätte.