Gerade noch unter die Top Ten schafft es Thailand mit 35 Millionen Übernachtungen. Wunderschöne Strände, Surfspots und Yoga machen das asiatische Land attraktiv. Für Sportskanonen genauso wie für jene, die einfach einen gemütlichen Strandurlaub machen wollen.

Foto: imago/All Canada Photos/stock&people

Eine rundum beliebte Sehenswürdigkeit: Das Schloss Neuschwanstein im deutschen Allgäu. Wo einst König Ludwig II. wohnte, wimmelt es jetzt von Touristen. Mit 37,5 Millionen Nächtigungen ist auch Deutschland unter den Top-Reisedestinationen weltweit.

Foto: imago/chromorange/Markus Gann

Vor allem dank ihrer Strände und der Metropole Istanbul ist die Türkei bei Touristen sehr beliebt. 37,6 Millionen Nächtigungen bringen sie auf Platz acht der beliebtesten Reiseziele. Trotz der aktuellen politischen Situation ist das ein um zwei Plätze besseres Ergebnis als 2016.

Foto: imago/stock&people

Auch dabei im Ranking: England, die Heimat der Queen. Fast 38 Millionen Übernachtungen verzeichnete der Inselstaat im Vorjahr.

Foto: Reuters/Hannah Mckay

Das Heimatland von Künstlerin Frida Kahlo, Mexiko, schafft es auch unter die Top Ten. Mit 39 Millionen Übernachtungen und Platz sechs ist es 2017 sogar noch beliebter gewesen als im Jahr davor. 2016 belegte es den achten Platz.

Foto: imago/All Canada Photos/stock&people

Pizza, Pasta, Vino und Gelato. Italien darf unter den Lieblings-Urlaubszielen natürlich nicht fehlen. 58 Millionen Übernachtungen im letzten Jahr bringen das Land auf Platz fünf.

Foto: imago/AGB Photo/stock&people

Auch ein beliebtes Reiseland: China. Mit 61 Millionen Nächtigungen schafft es das bevölkerungsreiche Land auf Platz vier.

Foto: imago/UIG/stock&people

Mit 80 Millionen Übernachtungen auf Platz drei: die USA.

Foto: AP/Jeff Chiu

Spanien belegt mit rund 82 Millionen Übernachtungen Platz zwei.

Foto: Primus Communications GmbH/Roland Nagy

Angeführt wird die Liste der beliebtesten Reiseziele von Frankreich. Rund 87 Millionen Übernachtungen verzeichnete das Land 2017. (lici, 19.9.2018)

Auch interessant:

Anders übernachten: Schräge Unterkünfte in aller Welt

FKK-Typen: Von Posern, Plauderern und Profis

Diese Fernreiseziele haben europäische Doppelgänger

Exklusive Privatinseln: Urlaub im eigenen Universum

Foto: imago/Photocase/rclassen