Horn – Unbekannte haben aus einem Schloss im Bezirk Horn ein etwa ein Meter langes Mittelalterschwert gestohlen. Die Diebe dürften das wertvolle Stück in einer Waffenkammer in eine Jacke gewickelt haben und sind damit unbemerkt verschwunden, bestätigte die Polizei am Dienstag auf Anfrage einen Onlinebericht des "Kurier".

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich befand sich das Mittelalter-Objekt in der Waffenkammer an der Wand und wurde von dort abgelöst. Der Wert des Schwertes wurde mit 1.000 Euro beziffert. (APA, 25.9.2018)