DER STANDARD

Am 17. November 2011 öffnete der Wiener Tierfriedhof in Wien-Simmering seine Türen. Seitdem hat sich dieser bedeutend vergrößert, mittlerweile liegen in den 530 Gräber circa 700 Tiere. DER STANDARD hat den Friedhof besucht und war bei einem Tierbegräbnis dabei. (Isabella Scholda, 1.11.2018)