New York – Im New Yorker Bezirk Queens ist ein Transformator in einem Kraftwerk explodiert. Das teilte die New Yorker Polizei in der Nacht auf Freitag auf Twitter mit. Blitze, die über der ganzen Stadt zu sehen waren, und diese teils in taghelles, blaues Licht hüllten, seien wohl auf die Explosion zurückzuführen, hieß es weiter. Das Feuer sei unter Kontrolle.

Ein Unternehmenssprecher des Energieversorgers Con Edison sagte dem Sender CNN, es gebe mehrere Brände. Laut NBC gingen einige Transformatoren vom Netz, das habe das Feuer ausgelöst. Der Rauch sei bis nach Manhattan sichtbar gewesen. Viele besorgte Bürger hätten sich gemeldet.

Laut NBC gab es wegen des Brandes am internationalen Flughafen LaGuardia in Queens Stadtteil einen Stromausfall. Der Flughafen twitterte, Passagiere sollten deswegen zusätzliche Zeit einplanen. Wegen des Stromausfalls sei der Flugbetrieb eingeschränkt. Nicht alle Flüge würden starten. Der Flugstatus sollte bei den jeweiligen Fluggesellschaften überprüft werden. In zahlreichen Fällen kan es zu stundenlangen Verspätungen. (red, APA, 28.12.2018)

Foto: AP / Craig Ruttle
Foto: AP / Craig Ruttle

Der britische "Guardian" stellte auf YouTube ein Video aus New York zur Verfügung.

Guardian News
Foto: APA / AFP / Twitter / Alexander Kane
Foto: Reuters
Foto: AP / Jay Reeves