Spotify will noch heuer Hardware veröffentlichen.

Foto: reuters

Spotify möchte noch heuer einen eigenen Musikplayer für das Auto veröffentlichen. Das berichtet die "Financial Times" unter Berufung auf informierte Quellen. Das Unternehmen hat schon im vergangenen Jahr ein solches Produkt bei seinen Kunden beworben, gab aber keine Details preis. Laut "Financial Times" koste das Gerät 100 Dollar – und konkurriert mit den geplanten Lautsprechern fürs Auto von Amazon, Google und Apple, berichtet "The Verge". Die App der Firma ist bereits bei vergleichbaren Angeboten integriert, die neuen Lautsprecher sollen sich aber auf den Konsum von Musik fokussieren – etwa soll es eigene Schaltflächen geben, um Playlists anzupassen. Das Gerät soll sich, ähnlich wie ein Handy, über Bluetooth mit den Lautsprechern des Autos verbinden. Unklar ist, ob etwa LTE unterstützt wird.

Kostenlos mit Abo?

Der Player könnte vor allem für Nutzer interessant sein, die ein dezidiertes Gerät zum Abspielen von Musik durchgehend im Auto behalten wollen. Bei vorherigen Erwähnungen des Produkts hat Spotify suggeriert, dass womöglich ein Abomodell integriert sein könnte, bei dem der Player kostenlos beigelegt wird – sich Nutzer dafür aber ein Jahr lang an den Abodienst binden müssen. (red, 19.1.2019)