Foto: APA/MA 68 LICHTBILDSTELLE

Wien – Normalerweise sorgen Streufahrzeuge dafür, dass es auf glatten Fahrbahnen zu keinen Unfällen kommt. Nun brauchte ein solches Gefährt in Wien-Ottakring selbst Hilfe. Der hintere Teil des Traktors kippte Dienstagfrüh in einer Rechtskurve um und beschädigte drei geparkte Autos, berichtete die Wiener Berufsfeuerwehr.

Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug zunächst und richteten den umgestürzten Aufbau mit einer Seilwinde wieder auf. Die Unfallursache wird nun untersucht. Verletzt wurde dabei niemand. (APA, 29.1.2019)