Los Angeles – Die Originalstars der TV-Kultserie "Beverly Hills, 90210" wollen wieder vor die Kamera treten. Der US-Sender Fox gab am Mittwoch Pläne für "90210" bekannt. "Ratet mal, wer nach Hause kommt", schrieb der Sender zu einem kurzen Video auf Twitter und kündigte die TV-Serie für diesen Sommer an.

Demnach sind die Originaldarsteller Jason Priestley, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Brian Austin Green und Tori Spelling dabei. Nur Shannen Doherty und Luke Perry fehlten, berichtete das Branchenblatt "Variety".

Update: Luke Perry, der den Dylan spielte, erlitt Medienberichten zufolge einen Schlaganfall und befindet sich im Krankenhaus.

Foto: AP

Die geplanten sechs Folgen sind allerdings keine Neuauflage der Hitserie aus den 1990er-Jahren. Vielmehr sollen die Schauspieler überspitzte Versionen von sich selbst spielen, die knapp 20 Jahre nach Ende der Originalsoap aufeinandertreffen.

Die Originalserie um eine Clique von jungen Leuten in Südkalifornien lief in den USA von 1990 an zehn Jahre lang in knapp 300 Episoden. "90210" wurde zu einer der bekanntesten Postleitzahlen der Welt. Produziert wurde sie von Tori Spellings Vater Aaron Spelling (1923–2006), einem der erfolgreichsten TV-Produzenten in Hollywood. (APA, 28.2.2019)