London – Die britische Regierung will einem Medienbericht zufolge im Falle eines ungeordneten EU-Austritts bis zu 90 Prozent der Importzölle streichen. Beibehalten würden die Aufschläge unter anderem bei Autos, Rindfleisch, Lamm und einigen Textilien, berichtete Sky News am Dienstag unter Berufung auf Regierungskreise.

Die Regierung von Premierministerin Theresa May wolle die Einzelheiten veröffentlichen, wenn das Parlament in der kommenden Woche ihr mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ablehnen sollte. (Reuters, 5.3.2019)