Linguine mit Rucola-Pesto.

Foto: Petra Eder

Rucola.pdf

Größe: 0,19 MB

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken.

Zutaten für 6 Portionen

  • 100 g Rucola
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g geschälte Mandeln
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 50 g Parmesan
  • 30 g Pecorino
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

  1. Mandeln trocken in einer Pfanne rösten.
  2. Rucola waschen und trocken schleudern.
  3. Parmesan und Pecorino reiben, Knoblauch schälen und grob zerteilen.
  4. Im Mixer Rucola, Knoblauch, Salz und Mandeln zerkleinern. Dann mit dem Öl weitermixen. (Anm. nicht zu lange mixen, sonst wird das Pesto zu fein).
  5. Zum Schluss den Käse unterrühren und mit dem Zitronensaft, ev. noch etwas Salz und Olivenöl abschmecken.
  6. Während man das Pesto bereitet, die Pasta kochen – hier Linguine – und ein wenig vom Kochwasser abschöpfen. Nudeln abgießen, mit dem Pesto und etwas Kochwasser vermischen und sofort servieren. Übriggebliebenes Pesto hält sich mit Öl bedeckt im Kühlschrank einige Tage oder man friert es portionsweise

    >> Bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung