Louis Schaub hat es wieder getan-

Foto: imago images / DeFodi

Duisburg – Louis Schaub hat am Mittwoch sein viertes Saisontor für den deutschen Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln erzielt. Der Ex-Rapidler, der in der 73. Minute ausgetauscht wurde, traf in der 47. Minute zum zwischenzeitlichen 2:2 und leistete außerdem zum 1:1 durch Jhon Cordoba in der 24. Minute die Vorarbeit.

Schaubs Clubkollege Florian Kainz spielte durch, bei den Gastgebern fehlte der rekonvaleszente Christian Gartner. Die Kölner führen die Tabelle sechs Runden vor Schluss mit sieben Punkten Vorsprung auf den Hamburger SV an. (APA; 11.4.2019)