Popstar Madonna, ausnahmsweise eher casual unterwegs.

Foto: REUTERS/Neil Hall/File Photo

Los Angeles – Die "Queen of Pop" meldet sich mit neuer Musik zurück: Sie habe sich entschieden, ihre neue Platte "Madame X" zu nennen, verkündete US-Sängerin Madonna (60) am Sonntag in einem Video auf Instagram. In dem Musik-Clip ist der Popstar in vielen verschiedenen Kostümen zu sehen. Ihre Figur Madame X beschreibt sie als eine Geheimagentin, die durch die Welt reist und ihre Identität ständig verändert.

Sie sei eine Tänzerin, Professorin, Haushälterin, Gefangene, Mutter, Lehrerin, Nonne, Heilige, Hure und eine "Spionin im Haus der Liebe", zählt Madonna unter anderem auf. Schon Anfang April hatte die Sängerin mit einem großen, roten Buchstaben X auf ihrem Instagram-Profil mit mehr als 13 Millionen Followern die Spekulationen um die Ankündigung eines neuen Albums angeheizt. Einen Termin für die Veröffentlichung gab sie nicht bekannt.

Seit ihrem Debüt mit "Madonna" (1983) hat die "Like A Virgin"-Sängerin ein Dutzend Alben aufgenommen. Ihr 13. Studio-Album "Rebel Heart" war im März 2015 auf den Markt gekommen. (APA, 15.4.2019)