Kirschkuchen mit Mandeln

Kirschkuchen-mit-Mandeln.pdf

Größe: 0,28 MB

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken.

Zutaten

Mürbteig:

  • 125 g Mehl
  • 100 g kalte Butter (in Würfel geschnitten)
  • 40 g Staubzucker
  • Prise Salz

Kuchen:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 mittelgroß Eier
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1/4 TL Mandelextrakt
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100 g gemahlenen Mandeln
  • 75 g Mehl
  • 350 g entsteinte Kirschen
  • 3 EL Kirschmarmelade, oder eine andere säuerliche Marmelade eine Handvoll gehobelte Mandeln
  • Springform mit 20 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig das Mehl mit Staubzucker, Butterwürfel und einer Prise Salz in der Küchenmaschine zu einem Teig kneten.
  2. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- Unterhitze, oder 160 Grad Umluft, vorheizen.
  3. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig in einer gleichmäßig hohen Schicht auf dem Boden verteilen und gut andrücken. (Sollte keine Springform in der Größe vorrätig sein, kann auch eine flexible Ringform verwendet werden. Den Boden bildet dabei eine Backpapierschicht und die Form wird auf ein Backblech gesetzt.)
  4. Den Mürbteigboden auf der mittleren Schiene 12 Minuten backen, danach abkühlen lassen.
  5. Mit der Marmelade bestreichen.
  6. Die Kirschen waschen, abtrocknen und entsteinen. (Oder auftauen, wenn das Obst, wie hier, aus dem Tiefkühlfach kommt.)
  7. Das Mehl, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver gut vermischen.
  8. Für den Kuchenteig die zimmerwarme Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine cremig aufschlagen.
  9. Die Eier einzeln einarbeiteten, die Zitronenschale, die Vanillepaste, das Mandelextrakt hinzufügen.
  10. Mit den trockenen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
  11. Den Kuchenteig auf dem Mürbteigboden gleichmäßig verteilen und glatt streichen.
  12. Mit den Kirschen belegen und den gehobelten Mandeln bestreuen.
  13. Auf der mittleren Schiene des Backofens etwa eine Stunde backen.
  14. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Rausziehen an dem Stäbchen kein Teig kleben bleibt.
  15. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, anschließend mit einem Messer den Rand von der Form lösen, herausnehmen und weiter auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Schritt-für-Schritt-Anleitung