Mohamed Kadiri war einmal ein Austrianer.

Foto: APA

Kiew/Wien – Austria Wien hat Verteidiger Mohamed Kadiri an den ukrainischen Rekordmeister Dynamo Kiew verkauft. Das gaben die Favoritner am Montag bekannt.

Kadiri, der zwischen 2016 und 2018 44 Pflichtspiele für die Veilchen absolvierte, war seit vergangenem Sommer an den russischen Erstligisten Arsenal Tula verliehen. In der Premjer-Liga und im russischen Cup kam er dabei 27-mal zum Einsatz und machte mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Bei Dynamo erhält der 23-jährige Ghanaer einen Vierjahresvertrag. (APA, 3.6.2019)