Hut ab vor Adi Hütter.

Foto: REUTERS/Andreas Gebert

Duisburg – Der Vorarlberger Adi Hütter ist von den Vereinigung der deutschen Profifußballer (VDV) zum Trainer der Saison gewählt worden. Der Coach von Eintracht Frankfurt gewann laut der Spielergewerkschaft mit 41,8 Prozent klar die "Silberne Trainerbank" und ließ damit Bremens Florian Kohlfeldt (15,0 Prozent) und Düsseldorfs Friedhelm Funkel (9,8 Prozent) hinter sich.

Borussia-Dortmund-Kapitän Marco Reus sicherte sich den Silbernen Schuh als bester Spieler. Newcomer der Saison wurde dessen Teamkollege Jadon Sancho. (APA, 4.6.2019)