Foto: Mark Lennihan / AP

Der sechswöchige Rhythmus der Chrome-Entwicklung bringt es mit sich: Der Google-Browser ist bereits bei der Version 75 angekommen. Die neue Version steht ab sofort zum Download bereit.

Reduktion

Die sichtbaren Neuerungen halten sich dabei in engen Grenzen. Zumindest versteckt gibt es aber ein durchaus interessantes neues Feature in dem Update: Über eine experimentelle Einstellung lässt sich ein neuer Lesemodus für den Browser aktivieren. Dieser reduziert den Inhalt einer Seite auf das absolute Minimum, Werbeinhalte oder auch Animationen werden hier komplett ausgeblendet.

Ähnliche Features gibt es schon bei anderen Browsern, die Chrome-Funktion ist über das Hauptmenü der Software zu erreichen. Auf Deutsch heißt sie "Konvertieren", auf Englisch "Distill Page". Die Aktivierung erfolgt über die Option chrome://flags/#enable-reader-mode .

Passwort

Für Android-Nutzer neu: Wie bereits jetzt am Desktop, werden nun auch in der mobilen Version beim Tippen in ein Login-Feld passende Passwörter sofort angeboten. Auch das Erstellen neuer Passwörter kann hier nun vom Browser übernommen werden.

Ansonsten zeichnet sich die neue Version vor allem durch Verbesserungen an der Softwarebasis aus. So wurde das Web-Share-API erweitert, damit nun auch Videos oder Fotos gezielt teilen lassen. Weitere Verbesserungen gab es an der Javascript-Engine V8, die nicht zuletzt die Performance verbessern sollen.

Download

Chrome 75 steht als Download für Windows, Linux und macOS zum Download. Bestehende Installationen erhalten das Update automatisch. Die Android-Version wird nach und nach an alle Nutzer über den Play Store verteilt. (apo, 5.6.2019)