Warum wird die Unterstützungsfunktion angeboten?

DER STANDARD war und ist stets darauf bedacht, unabhängig zu sein, insbesondere von staatlicher Einflussnahme und politischen Interessen. Das erlaubt immer wieder, als Korrektiv zu Politik, Propaganda und dem Mainstream aufzutreten und ein Forum zur freien Meinungsäußerung zu betreiben. DER STANDARD ist das einzige österreichische Medium, das moderierten Diskurs in einem großen Maßstab zulässt und ermöglicht: Pro Tag werden von unseren Postern rund 30.000 Kommentare veröffentlicht, 16 ModeratorInnen arbeiten intensiv, um eine gute Diskussion sicherzustellen. Wir schaffen regelmäßig eigene Formate für den Austausch möglichst vieler unterschiedlicher Meinungen. Das schafft die Basis für einen gleichberechtigten Zugang zum gesellschaftspolitischen Diskurs.

Wir wissen aus vielen Gesprächen mit unseren Usern, dass auch sie diesen Service wertschätzen und bereit sind, dazu einen finanziellen Beitrag zu leisten. Manche User tun dies bereits, indem sie STANDARD-Abonnenten sind. Manche User möchten uns aber gerne unterstützen, ohne dafür ein Abo abzuschließen. Diese einfache Möglichkeit haben wir nun geschaffen. Eine Unterstützung ist freiwillig, und anders als bei einem Zeitungsabo erhält der Unterstützer kein Produkt oder zusätzliche Features.

Wie kann ich den STANDARD unterstützen?

Sie können den STANDARD einmalig, monatlich oder jährlich mit einem Betrag Ihrer Wahl unterstützen.

Für eine einmalige Unterstützung ist keine Anmeldung oder Registrierung erforderlich.

Bei wiederkehrender Unterstützung ist die Anmeldung/Registrierung eines derStandard.at-Accounts notwendig.

Wie kann ich bezahlen?

Die einmalige Unterstützung kann mittels PayPal, die monatliche und die jährliche Unterstützung können mittels PayPal und Kreditkarte (Mastercard & Visa) geleistet werden.

Kann ich den STANDARD auch anonym unterstützen?

Wiederkehrende Unterstützungen können mittels cash4web Mastercard anonym bezahlt werden. Der cash4web Mastercard Bon ist in zahlreichen Vertriebsstellen (z. B. Trafik) erhältlich und wird einmalig mit einem Guthaben aufgeladen. Das Abonnement wird so lange abgebucht, bis das Guthaben aufgebraucht ist. Falls danach keine neuen Bezahldaten im Aboservice hinterlegt werden, wird das Unterstützungs-Abo gekündigt und Sie können mit einem neuen Bon das Abo wieder aktivieren.

Wie kann ich das Community-Supporter-Abo wieder kündigen?

Die Abbuchungen können direkt im Aboservice-Bereich unter „Meine Abonnements“ jederzeit wieder beendet werden.