10. Tschechische Republik

Der jährliche Global Peace Index (GPI) Report, erstellt vom internationalen Thinktank Institute for Economics & Peace, gilt als das weltweite Maß für den Weltfrieden. Der aktuelle Bericht zeigt auf, dass die Weltfriedenslage sich zum ersten Mal seit fünf Jahren verbessert hat.

Eröffnet wird das Ranking der Top Ten der friedlichsten Länder der Welt (von insgesamt 163) von der Tschechischen Republik. Unser Nachbarland hat sich allerdings um drei Ränge gegenüber dem letzten Report verschlechtert.

Foto: Getty Images/iStockphoto/DaLiu

9. Japan

Der Report erfasst 99,7 Prozent der Weltbevölkerung und verwendet 23 qualitative und quantitative Indikatoren aus renommierten Quellen zur Erstellung des Indexes. Diese Indikatoren sind in drei Schlüsselbereiche unterteilt: andauernde Konflikte, Sicherheit und Schutz, und Militarisierung.

Im globalen Ranking kommt Japan dabei auf den neunten Platz. Das Land ist allerdings besonders anfällig für Gefahren, die auf den Klimawandel zurückzuführen sind.

Foto: Getty Images/iStockphoto/Torsakarin

8. Slowenien

Slowenien konnte sich um zwei Plätze verbessern und steht nun auf Platz 8.

Foto: Getty Images/iStockphoto/piranka

7. Singapur

Der Stadtstaat an der Südspitze der Malaiischen Halbinsel ist eines der reichsten und am höchsten entwickelten Länder der Welt. Im GPI 2019 hat sich Singapur um zwei Ränge verbessert. Und das, obwohl es dort hohe Strafen für Vergehen gibt, die bei manchem Europäer für Kopfschütteln sorgen, zum Beispiel fürs Kaugummi-Kauen.

Foto: REUTERS/Edgar Su

6. Kanada

Kanada konnte sich auf seinem sechsten Platz behaupten. Es schlägt sich jedenfalls deutlich besser als sein Nachbar im Süden: Die USA finden sich auf Platz 128 wieder.

Foto: Getty Images/iStockphoto/heyengel

5. Dänemark

Europa ist in den Top Ten des GPI sehr gut vertreten. So hat sich Dänemark zwar um einen Platz verschlechtert, landet aber immer noch weit vorne.

Foto: REUTERS/Fabian Bimmer

4. Österreich

Für Österreich gibt es die "Blecherne": Rang vier.

Foto: Getty Images/iStockphoto/Ihor_Tailwind

3. Portugal

Portugal konnte sich einen Stockerlplatz im GPI verdienen. Das südeuropäische Land hat sich um ganze zwei Plätze verbessert.

Foto: Getty Images/iStockphoto/NAPA74

2. Neuseeland

Neuseeland konnte seinen zweiten Platz trotz des Anschlags in Christchurch behaupten. Positiv hervorgehoben wird im Report, dass die Immigration dort besonders gute Akzeptanzwerte erzielt.

Foto: REUTERS/Jason Reed

1. Island

Wie auch im Jahr davor heißt das friedlichste Land der Welt Island. Es führt sowohl das globale als auch das europäische Ranking an und kann sich damit auszeichnen, noch friedlicher zu sein als im Jahr 2008. (max, 18.6.2019)

Foto: imago images / Danita Delimont