Foto: Standard
Die Yoga-Lehrerin Tina Nirtl zeigt, wie Yoga für den Bauch auch den Rücken stärkt.
DER STANDARD

Eine starke Bauchmuskulatur entlastet den Rücken und stabilisiert den Oberkörper und das Becken. Vor allem der untere Rücken ist vom vielen Sitzen oft angespannt. Diese Übungen kräftigen die schräge, gerade und transversale, also die quer verlaufende Bauchmuskulatur. (Ayham Yossef, Maria von Usslar, Bernadette Redl, 15.6.2019)