Chiles Alexis Sanchez haut das Ding per Kopf rein.

Foto: AP Photo/Andre Penner

Sao Paulo – Chile hat bei der Copa America den Grundstein für die Titelverteidigung gelegt. Die Fußball-Mannschaft von Trainer Reinaldo Rueda schlug das Gäste-Team aus Japan am Montag in Sao Paulo glatt mit 4:0 (1:0). Erick Pulgar (41. Minute), Eduardo Vargas (54., 83.) und Alexis Sanchez (82.) sorgten für die Tore.

Im Eröffnungsspiel der Gruppe C hatte Uruguay gegen Ecuador ebenfalls 4:0 gewonnen. Am Donnerstag trifft Uruguay auf Japan. Chile spielt am Freitag gegen Ecuador. (APA, 18.6.2019)