Die Gmail-App dürfte demnächst einen Dark Mode bekommen.

Foto: AP Photo/Patrick Semansky, File

Android Q soll einen systemweiten Dark Mode ermöglichen. Bis die neue Android-Version – voraussichtlich im August – erscheint, bekommen auch immer mehr Apps einen eigenen Dark Mode verpasst. Google zieht nun mit Gmail nach, wie "Androidpolice" berichtet.

Foto: Screenshot/AndroidPolice

So offenbart Version 2019.06.09.253132566 bereits einen ersten Vorgeschmack. Der Screenshot zeigt aber, dass hier noch durchaus Luft nach oben ist. Der Dark Mode lässt sich noch nicht kontrolliert ein- und ausschalten, sondern erscheint mal ja, mal nein. Außerdem ist der Modus bisher nur in den Einstellungen, aber nicht in den Hauptbereichen der App verfügbar. Bisher war der Dark Mode nur für die Browser-Version erhältlich. Dort kann er via Zahnradsymbol und Menüpunkt "Designs" ausgewählt werden.

Der Dark Mode wird immer beliebter, weil er meist weniger Akkuleistung benötigt. Unlängst bekamen auch die Google-App und Google Drive die dunkle Variante verpasst. (red, 21.6.2019)