Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Durch den Artikel: "Was ist heute eigentlich rechts(extrem)?" vom 23.1.2019 auf https://derstandard.at mit dem Inhalt, gegen den Antragsteller sei ein Verfahren wegen eines antisemitischen Liedtextes geführt und eingestellt worden, wird in Hinblick auf den Antragsteller Udo Landbauer der objektive Tatbestand der üblen Nachrede gemäß § 6 MedienG hergestellt. Die Standard Verlagsgesellschaft mbH wurde zur Zahlung einer Entschädigung sowie zur Urteilsveröffentlichung verurteilt.

Landesgericht für Strafsachen Wien

Abt 092, 7. Mai 2019