Niemand hat mehr Titel gewonnen im Fußball als Dani Alves.

Foto: AP/Victor R. Caivano

Cleveland (Ohio) – Außenverteidiger Dani Alves und Paris Saint-Germain gehen in Zukunft getrennte Wege. Wenige Stunden nach seinem Treffer beim 5:0-Erfolg Brasiliens über Peru bei der Copa America machte der 36-Jährige Titelhamster am Sonntag öffentlich, seinen Vertrag in Frankreich nicht zu verlängern. Bezüglich seiner Zukunft hielt er sich aber bedeckt.

"Heute schließt sich ein weiterer Kreislauf in meinem Leben, ein Kreislauf des Sieges, des Lernens und der Erfahrungen", schrieb Alves auf Instagram. Der ehemalige Kicker von u.a. FC Sevilla, FC Barcelona und Juventus Turin gilt mit 41 Titeln in dieser Kategorie als erfolgreichster Kicker der Fußballhistorie. Mit PSG holte er seit 2017 zwei Meisterschaften und einmal den Cup. (APA/Reuters, 23.6.2019)