Gras.

Foto: REUTERS/Peter Nicholls

London – Dennis Novak steht als einziger Österreicher in der zweiten Runde der Qualifikation von Wimbledon. Novak bezwang zum Auftakt den Niederländer Thiemo de Bakker (NED) 6:4, 6:3 und trifft nun auf Jannik Sinner (ITA) oder Alex Bolt (AUS).

Jurij Rodionov, Sebastian Ofner und Lucas Miedler sind hingegen ausgeschieden. Rodionov hatte gegen den Australier Akira Santillan (Weltranglisten-Nr. 238) klar in 41 Minuten 3:6, 1:6 das Nachsehen.

Ofner schied nach einer Dreisatzniederlage (3:6, 6:3, 1:6) gegen den Franzosen Enzo Couacaud (215) aus. Miedler wehrte sich gegen den topgesetzten Franzosen Corentin Moutet (85) ordentlich, verlor schlussendlich aber doch mit 4:6, 6:3, 6:8. (red, 24.6.2019)