Polling – Ein Ehepaar ist am Montag in Polling (Bezirk Braunau) mit einem Teleskoplader umgestürzt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, die Frau wurde schwer verletzt ins Spital geflogen. Die beiden hatten in neun Metern Höhe ein Foto von ihrem Grundstück, auf dem sie bauen wollten, machen wollen, berichtete die Polizei.

Der 56-Jährige und seine 57-jährige Frau standen im Korb der Arbeitsmaschine. Plötzlich kippte das Gerät auf dem abschüssigen Grundstück um. Der Korb krachte zu Boden, das Ehepaar wurde herausgeschleudert. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, die Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. Der 37-Jährige, der den Kran gesteuert hatte, wurde leicht verletzt. (APA, 24.6.2019)