Foto: iStock, Montage: DER STANDARD

*Inland*

BVT-Bilanz: Alle gegen Kickl, bis auf die FPÖ.

Wieder linke ÖH-Koalition unter VSStÖ-Vorsitz an der Uni Wien.

Wenn Bernhard Köhle zum Philosophieren an die Schule kommt, lernen Kinder zuhören und argumentieren. Die Wiener Gebietskrankenkasse fördert diesen und andere Workshops zur Gesundheitsprävention.

Schülerunion stellt wieder den Bundesschulsprecher.

Kurz bleibt allein mit Wunsch nach Minderheitsregierung.

*International*

Putin: Multikulturalismus unhaltbar, Liberalismus hat ausgedient.

Niederlage für Erdoğan: Türkisches Gericht gibt Journalist Yücel recht.

Letzte Rettungsversuche für den Iran-Atomdeal in Wien.

Neonazi-Netzwerk distanziert sich von mutmaßlichem Lübcke-Mörder.

Deutsche Rechtsextremisten wollten 200 Leichensäcke bestellen.