Da geht's lang. Paris ruft, Sarabia kommt.

Foto: AP/Matthias Schrader

Paris – Die Offensivabteilung von Paris Saint-Germain hat Verstärkung erhalten. Der offensive Mittelfeldmann Pablo Sarabia wechselt vom FC Sevilla mit einem Fünfjahresvertrag zum französischen Fußballmeister. Der 27-jährige Spanier schoss in der vergangenen Saison in 33 Meisterschaftsspielen 13 Tore und bereitete ebenso viele Treffer vor.

Die Ablösesumme für den früheren Nachwuchsspieler von Real Madrid und U21-Europameister von 2013 beträgt 18 Millionen Euro und liegt damit deutlich unter dessen aktuellem Marktwert von rund 40 Millionen Euro. Grund dafür war die Ausstiegsklausel in Sarabias Vertrag mit Sevilla. (APA/sda, 2.7.2019)