Bernd Wiesberger gut in Schwung.

Foto: REUTERS/Lucy Nicholson

Lahinch – Bernd Wiesberger hat seiner Erfolgsbilanz am Sonntag einen weiteren Spitzenplatz hinzugefügt. Der 33-jährige Burgenländer, der heuer seinen fünften Erfolg auf der Europa-Tour gefeiert hat, beendete die mit 7 Millionen Dollar dotierten Irish Open in Lahinch als Zweiter, zwei Schläge hinter dem spanischen Star Jon Rahm. Damit sicherte sich Wiesberger auch einen Major-Startplatz bei den British Open.

Rahm sprang am Sonntag mit einer 62er-Runde auf dem Par-70-Kurs mit dem Gesamtscore von 16 unter Par (264) vom neunten Rang noch zum achten Tour-Sieg (drei gelangen ihm auf der PGA-Tour). Er wiederholte seinen Erfolg in Irland von 2017. Wiesberger, der sich am Schlusstag vom fünften Rang verbesserte, teilte sich den zweiten Rang mit 14 Schlägen unter Par mit dem Engländer Andy Sullivan. Österreichs Nummer eins war bei den Irish Open auf einem Kurs in Nordirland auch schon 2015 Zweiter gewesen. (APA, 7.7.2019)

Golf-Ergebnisse der Irish Open in Lahinch (Europa-Tour, Rolex-Serie, 7 Mio. Dollar, Par 70) – Endstand: 1. Jon Rahm (ESP) 264 (67-71-64-62) – 2. Bernd Wiesberger (AUT) 266 (69-66-65-66) und Andy Sullivan (ENG) 266 (68-66-66-66) – 4. Eddie Pepperell (ENG) 267 (65-67-66-69), Rafael Cabrera Bello (ESP) 267 (68-67-63-69) und Robert Rock (ENG) 267 (67-70-60-70)