"The big fundamental" (r.) wird auch Einfluss auf Jakob Pöltls Spiel nehmen.

Foto: AP/Eric Gay

San Antonio (Texas) – Österreichs NBA-Legionär Jakob Pöltl erhält einen prominenten neuen Co-Trainer. Der frühere Basketball-Superstar Tim Duncan kehrt als Assistent von Chefcoach Gregg Popovich zu den San Antonio Spurs zurück. Das gaben die Texaner am Montag bekannt.

Duncan hatte seine NBA-Karriere vor drei Jahren beendet. Schon im vergangenen Jahr war er immer wieder beim Training der Spurs anwesend und stand gerade den großen Spielern wie Pöltl mit Rat und Tat und als Sparringpartner zur Seite.

Mit Duncan als Spieler gewann San Antonio 1999, 2003, 2005, 2007 und 2014 alle seine fünf NBA-Titel. Dreimal wurde der mittlerweile 43-Jährige zum wertvollsten Spieler (MVP) der Finalserie gekürt. Die Clublegende spielte 19 Jahre für die Spurs. Neben Duncan wurde mit Will Hardy ein weiterer neuer Co-Trainer eingesetzt. (APA, 23.7.2019)