Samsung bringt ein neues Smartphone.

Foto: Kim Hong-Ji / Reuters

Anfang August wird Samsung sein neues Smartphone der Galaxy-Note-Reihe vorstellen. Das Gerät mit Stift wird diesmal gleich in zwei Ausführungen kommen, das reguläre Note 10 mit einer Displaygröße von 6,3 Zoll, die größere mit 6,7 Zoll. Details sind jetzt schon bekannt und wurden etwa von "WinFuture" zusammengetragen.

Auch diesmal setzt Samsung auf sein AMOLED-"Infinity Display" mit abgerundeten Ecken, dieser löst mit 2280 x 1080 Pixel auf und unterstützt zudem HDR. Anders als bei früheren Modellen ist der Bildschirm diesmal fast rahmenlos, ein kleines Loch ("punchhole") oben in der Mitte dient der Frontkamera. Auf der Rückseite sind die Sensoren sich diesmal eine vertikale statt horizontale Kamerasensoren angebracht, erinnernd an das P30 Pro von Huawei.

Exynos 9825

Als Prozessor fungiert in Europa der hauseigene Exynos 9825, in den USA kommt ein Snapdragon 855 von Qualcomm zum Einsatz. Zwei von acht Kernen bieten 2,7 GHz, zwei bieten 2,4 GHz, die weiteren ARM-Kerne hingegen 1,4 GHz.

Eine Neuerung betrifft den neuen S-Pen, jenem Stift, der Samsungs Note-Reihe im Vergleich zu der Konkurrenz einzigartig macht. Dieser unterstützt künftig die Gestensteuerung – Nutzer können das Handy bedienen, ohne den Bildschirm mit dem Stift berühren zu müssen.

Das Gerät bietet einen Arbeitsspeicher von 8 Gigabyte, die reguläre Variante des Geräts bietet 256 Gigabyte Onboardspeicher. Die Kopfhörerbüchse fällt diesmal erstmals aus. Auch soll es eine 5G-Variante des Geräts geben. Kosten wird es mindestens 1.000 Euro, genaue Preise wurden allerdings noch nicht verlautbart. (red, 24.7.2019)